Zoo Osnabrück (1): Affentheater

381 Fotos waren nach diesem Tag auf meiner Speicherkarte, was natürlich zum einen durch die Serienbild-Funktion erklärt wird, zum anderen aber auch dadurch, dass jedes Viech fotografiert wurde, was nicht bei drei auf den Bäumen war. Aber selbst das war kein Hinderniss.
Ein erstes Aussortieren ergab schließlich eine Bilderzahl von 106 Fotos, die aber immernoch qualitativen Schwankungen unterliegen, was aber durchaus erklärt werden kann.
Regel No.1: Die Sonne steht immer falsch.
Regel No.2: Selbst Schildkröten können verdammt schnell sein.
Regel No.3: Manueller Fokus ist nur in der Theorie ganz einfach, siehe Regel No.2.
Regel No.4: Langweilige Szenen werden auch digitalisiert nicht spannender.
Regel No.5: Trennscheiben sind immer dreckig.
Regel No.6: Durch engmaschiges Gitter fotografieren ist doof.

Hier aber eine erste Auswahl der Zoo-Schnappschüsse, beginnend bei den Affen im neuen Abschnitt „Takamanda“ bei den Weißscheitelmangaben.


4 Gedanken zu “Zoo Osnabrück (1): Affentheater

  1. Ja, Tierfotografie ist so eine Sache🙂

    Die Bilder sehen aber schon einmal gut aus. Kommen da noch mehr?

    Auf jeden Fall wünscht man sich immer mehr Brennweite, oder?😉

    1. Ja, da kommen noch mehr. Aber da die drei Bilder zusammen gehören, dachte ich mir ich fang damit mal an.

      Also an der Brennweite hats eher nicht gelegen, war der erste Einsatz meines neuen Objektivs mit bis zu 200mm, das reichte eigentlich. Vielfach lag es ganz einfach an Unvermögen😉

  2. Also wenn du da mal vorbei kommst, auf jeden Fall! Alleine schon weil in den letzten Jahren viel neu kam, und auch noch kommt. Einer der wenigen Zoos Deutschlands mit jährlichem Besucherwachstum. Hab ich gehört.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s